Patiententag in der Lungenklinik: Experten zum Thema COPD

Die Stuhlreihen im Großen Saal der Lungenklinik Hemer füllten sich schnell. Die Klinik hatte unter Leitung des pneumologischen Chefarztes Dr. med. Michael Westhoff am 19. September zu einem erneuten Patiententag eingeladen.
Rund 70 Interessierte, Betroffene oder potenziell Betroffene waren der offenen Einladung gefolgt. Der Schwerpunkt der Informationsveranstaltung lag auf der Erkrankung COPDCOPD Dauerhafte, fortschreitende Lungenerkrankung mit Einengung der Atemwege.. Die chronisch obstruktive BronchitisBronchitis Entzündung der Schleimhäute der Bronchien zählt mittlerweile zu einer der bedeutendsten Volkskrankheiten, die deutschlandweit ca. zehn bis 15 Prozent der Bevölkerung betrifft. Erkennungszeichen der Krankheit sind meist chronischer Husten und bei schweren Krankheitsverläufen eine fortschreitende Luftnot, die zunehmend das Alltagsleben beeinträchtigen kann.
Dr. med. Michael Westhoff informierte in seinem Einführungsvortrag über SymptomeSymptome Beschwerden, Krankheitszeichen, DiagnostikDiagnostik Alle auf die Erkennung einer Krankheit gerichteten Maßnahmen und Behandlung der Erkrankung, die in den meisten Fällen auf langjähriges Rauchen zurückzuführen ist. Im Dialog mit den Experten der Fachabteilungen der Lungenklinik wurden diagnostische und therapeutische Möglichkeiten aus den Bereichen RadiologieRadiologie m unnötige Röntgenuntersuchungen und damit Strahlenbelastungen zu vermeiden, fragen wir Sie nach früheren Röntgenaufnahmen. Machen Sie uns darauf aufmerksam, wenn solche Untersuchungen vorliegen. Am häufigsten werden übrigens Röntgenaufnahmen des Brustkorbs gemacht, an der sich der gesundheitliche Zustand der Lunge überprüfen lässt. Aber auch Aussagen zum Zustand von Herz, benachbarten Gefäßen, Brustwirbelsäule und der Rippen getroffen werden können., Endoskopie und Thoraxchirurgie vorgestellt. Behandlungspartner aus der Pflege, Physiotherapie, Seelsorge und dem Sozialdienst zeigten wichtige Aspekte auf, die Erkrankte im Alltag unterstützen können. Nach der Vortragsveranstaltung konnten die Besucher im Rahmen von Gesprächsinseln ihre Fragen an die Fachexperten der Lungenklinik richten.
Der nächste Patiententag in der Lungenklinik findet im Februar 2014 statt.

attached images

  • Herr Dr. med. Michael Westhoff, Chefarzt der Pneumologie zum Thema COPD
Gefüllte Stuhlreihen in der Lungenklinik
Herr Dr. med. Peter Bach, Chefarzt der Radiologie informierte über diagnostische Möglichkeiten.
Über unterstützende Physiotherapie gab Herr  Philipp Kramer Auskunft.
Die Gesprächsinseln wurden von den Besuchern gerne genutzt, um Fragen an die Experten der Lungenklinik zu richten.
(li. Dr. med. Michael Westhoff, CA Pneumologie, re. Dr. med. Patric Litterst, Oberarzt Pneumologie
(Fotos: Anja Haak)
  • Herr Dr. med. Michael Westhoff, Chefarzt der Pneumologie zum Thema COPD
Gefüllte Stuhlreihen in der Lungenklinik
Herr Dr. med. Peter Bach, Chefarzt der Radiologie informierte über diagnostische Möglichkeiten.
Über unterstützende Physiotherapie gab Herr  Philipp Kramer Auskunft.
Die Gesprächsinseln wurden von den Besuchern gerne genutzt, um Fragen an die Experten der Lungenklinik zu richten.
(li. Dr. med. Michael Westhoff, CA Pneumologie, re. Dr. med. Patric Litterst, Oberarzt Pneumologie
(Fotos: Anja Haak)
  • Herr Dr. med. Michael Westhoff, Chefarzt der Pneumologie zum Thema COPD
Gefüllte Stuhlreihen in der Lungenklinik
Herr Dr. med. Peter Bach, Chefarzt der Radiologie informierte über diagnostische Möglichkeiten.
Über unterstützende Physiotherapie gab Herr  Philipp Kramer Auskunft.
Die Gesprächsinseln wurden von den Besuchern gerne genutzt, um Fragen an die Experten der Lungenklinik zu richten.
(li. Dr. med. Michael Westhoff, CA Pneumologie, re. Dr. med. Patric Litterst, Oberarzt Pneumologie
(Fotos: Anja Haak)
  • Herr Dr. med. Michael Westhoff, Chefarzt der Pneumologie zum Thema COPD
Gefüllte Stuhlreihen in der Lungenklinik
Herr Dr. med. Peter Bach, Chefarzt der Radiologie informierte über diagnostische Möglichkeiten.
Über unterstützende Physiotherapie gab Herr  Philipp Kramer Auskunft.
Die Gesprächsinseln wurden von den Besuchern gerne genutzt, um Fragen an die Experten der Lungenklinik zu richten.
(li. Dr. med. Michael Westhoff, CA Pneumologie, re. Dr. med. Patric Litterst, Oberarzt Pneumologie
(Fotos: Anja Haak)

Für Patienten

 

Infos zu Erkrankungen

Für Ärzte

Kooperationen

Beruf & Karriere