Dialyse in der Lungenklinik Hemer

Jan 15, 2018

Dialyseverfahren auf der IntensivstationIntensivstation Pflegebereich mit intensiver Behandlung und ständiger Überwachung akut erkrankter Patienten der Lungenklinik Hemer möglich

Die Lungenklinik Hemer freut sich aktuell, das Leistungsspektrum auf der Intensivstation ergänzen zu können. Ab sofort ist es möglich, insbesondere auch Langzeitbeatmungs- und Weaningpatienten zu behandeln, die aufgrund einer vorbestehenden chronischen Niereninsuffizienz mehrmals in der Woche dialysiert werden müssen. Bisher mussten diese Patienten in eine andere Klinik mit Möglichkeiten zur Dialyse verlegt werden. Durch die Kooperation mit dem Dialysezentrum Iserlohn ist nun die Ergänzung des Behandlungsspektrums erfolgreich umgesetzt worden.
Das Dialysezentrum Iserlohn besteht seit 25 Jahren in der Waldstadt. Herr Dr. med. Johannes Bunia, unter anderem Facharzt für Nephrologie (Nierenheilkunde), gründete das Zentrum am 1. Januar 1993. Er und sein Team bieten seitdem ambulante Apherese- und Dialysebehandlungen für Iserlohn und die Region an. Seit dem 1. April 2017 gehört das Zentrum zu der DaVita Medical Group, einem ärztlich geführten Netzwerk, das in ganz Deutschland eine koordinierte Betreuung anbietet.

Für Patienten

 

Infos zu Erkrankungen

Für Ärzte

Kooperationen

Beruf & Karriere