Auszubildende/r zur/zum Medizinisch-technischen Radiologieassistentin/en MTRA (m/w/d)

Wir bewerben uns als Ihr künftiger Arbeitgeber

Die Lungenklinik Hemer ist ein anerkanntes, innovatives und zukunftsorientiertes Dienstleistungsunternehmen für die DiagnostikDiagnostik Alle auf die Erkennung einer Krankheit gerichteten Maßnahmen und TherapieTherapie Medizinische Maßnahmen zur Heilung oder Linderung einer Krankheit des Lungenkarzinoms. Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) an der Lungenklinik ist eine Versorgungsform zur ambulanten und fachübergreifenden Patientenversorgung mit den Fachrichtungen RadiologieRadiologie m unnötige Röntgenuntersuchungen und damit Strahlenbelastungen zu vermeiden, fragen wir Sie nach früheren Röntgenaufnahmen. Machen Sie uns darauf aufmerksam, wenn solche Untersuchungen vorliegen. Am häufigsten werden übrigens Röntgenaufnahmen des Brustkorbs gemacht, an der sich der gesundheitliche Zustand der Lunge überprüfen lässt. Aber auch Aussagen zum Zustand von Herz, benachbarten Gefäßen, Brustwirbelsäule und der Rippen getroffen werden können., Strahlentherapie, NuklearmedizinNuklearmedizin Fachgebiet, das für die diagnostische und therapeutische Anwendung kurzlebige radioaktive Substanzen (Radioisotope) nutzt und SchmerztherapieSchmerztherapie Die Schmerztherapie ist eine spezialisierte Einrichtung zur ausschließlichen Behandlung von Schmerzen und Schmerzkrankheiten sowie palliativmedizinischer Betreuung. Besonderer Schwerpunkt ist die Behandlung von Schmerzen, die nicht durch Behandlung der Grunderkrankung gebessert werden können.. Trotz des Schwerpunktes im Bereich der Lungenerkrankungen werden diagnostische Untersuchungen und moderne Bestrahlungen aller Organe durchgeführt.

 

Wir suchen Sie zum 01.08.2021 als

Auszubildende/n zur/zum Medizinisch-technischen Radiologieassistentin/en (m/w/d)

Die 3-jährige Ausbildung unterteilt sich in einen theoretischen Teil, der an der MTRA-Schule der Märkischen Kliniken in Lüdenscheid stattfindet, und einen praktischen Teil, der in der Lungenklinik Hemer erfolgt.

 

DIESE TÄTIGKEITEN WARTEN AUF SIE:

  • Erlernen radiologischer Diagnostiken und anderer bildgebender Verfahren (Interventionen)
  • Durchführung nuklearmedizinischer Untersuchungen, Strahlentherapie sowie ComputertomografieComputertomografie Ein computergesteuertes Röntgenverfahren, das sehr viele Informationen zur Diagnostik ermittelt. Der Körper wird sozusagen bildlich „in Scheiben geschnitten". Hierdurch können sonst unsichtbare Veränderungen wie Tumore sichtbar gemacht werden. (CTComputertomografie Ein computergesteuertes Röntgenverfahren, das sehr viele Informationen zur Diagnostik ermittelt. Der Körper wird sozusagen bildlich „in Scheiben geschnitten". Hierdurch können sonst unsichtbare Veränderungen wie Tumore sichtbar gemacht werden.), Positronenemissionscomputertomografie (PETPET Untersuchungsmethode der Nuklearmedizin, bei der radioaktive Stoffe für kurze Zeit in spezifischen Organen angereichert werden, um sie bildlich darzustellen/CT) und Magnetresonanztomografie (MRTKernspintomografie Ist im Gegensatz zur Computertomografie nicht mit einer Strahlenbelastung verbunden und basiert auf der Messung elektromagnetischer Feldveränderungen. Mit Hilfe eines leistungsfähigen Computers werden die Bilder ermittelt.)
  • Erstellen von konventionellen Röntgenaufnahmen
  • Dokumentation und Speichern von digitalen Daten
  • Vorbereitung und Durchführung von Bestrahlungen an Linearbeschleunigern
  • Dosimetrie und Strahlenschutz

 

WIR BIETEN IHNEN:

  • Eine interessante, anspruchsvolle und qualifizierte Ausbildung in einem hochmotivierten Team aus
  • Ärzten, MTRAs, Medizinphysikexperten und Mitarbeitenden in der Administration
  • Eine persönliche Mentorin während der gesamten Ausbildung als Ansprechpartnerin
  • Modernes Lernkonzept mittels elektronischer Medien
  • Ausbildungsvergütung nach AVR DD

 

WIR ERWARTEN:

  •  Eine/n mindestens 18-jährige/n verantwortungsbewusste/n Auszubildende/n mit Abschluss der Fachoberschulreife
  • Interesse an naturwissenschaftlichen Themen wie Mathematik, Physik, Chemie und Biologie
  • Gute EDV-Kenntnisse, da die Abteilungen komplett digitalisiert sind
  • Freude am Umgang mit Patienten
  • Einfühlungsvermögen, Verantwortungsbewusstsein und Teamgeist

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Berghorst (Leitende MTRA) unter Telefon +49(0)2372.908-2292 zur Verfügung.

 

Ihre schriftliche und aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an

Lungenklinik Hemer
Frau Corinna Berghorst, Ltd. MTRA
Theo-Funccius-Straße 1
58675 Hemer

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Stellenanzeige zum Download >> bitte hier klicken!

Für Patienten

 

Infos zu Erkrankungen

Für Ärzte

Kooperationen

Beruf & Karriere