Lungenklinik Hemer

Zentrum für Pneumologie und Thoraxchirurgie

fachlich kompetent –
    christlich engagiert

Die DGD-Kliniken sind ein christlicher Klinikverbund, der den einzelnen Patienten als Menschen in den Mittelpunkt seines Handelns stellt und zugleich eine medizinische und pflegerische Versorgung auf höchstem Qualitätsniveau sicherstellt.

www.dgd-kliniken.de

18. Oktober 2017: Vortrag "Herzinsuffizienz auf der Intensivstation"

Datum:
Uhrzeit:
17-18 Uhr
Ort:
Personalcafeteria, Lungenklinik Hemer

Vortrag von Prof. Dr. med. Roman Pfister, Herzzentrum Universtität Köln

Rund 1,8 Millionen Menschen leiden in Deutschland an einer Herzinsuffizienz.

Eine Herzinsuffizienz bedeutet: Das Herz ist nicht mehr dazu in der Lage, die benötigte Menge Blut durch den Körper zu pumpen.

Dieser Zustand kann sehr plötzlich innerhalb von Stunden oder Tagen eintreten. Dann handelt es sich um eine akute Herzinsuffizienz, einen medizinischen Notfall.

Eine chronische Herzinsuffizienz entwickelt sich dagegen allmählich, in der Regel über Monate oder Jahre. Eine chronische Herzschwäche kann auch zu einer akuten Herzschwäche werden – wenn beispielsweise Infekte, eine Anämie, eine Blutdruckkrise oder Herzrhythmusstörungen das geschwächte Herz zusätzlich belasten.

Diskussion nach dem Vortrag erwünscht!

Programm und Anmeldung finden Sie hier.

Bilder

Image

‹‹ zurück zur Übersicht
zur Startseite Druckversion anzeigen nach oben kontrastreiche Ansicht