Lungenklinik Hemer

Zentrum für Pneumologie und Thoraxchirurgie

fachlich kompetent –
    christlich engagiert

Die DGD-Kliniken sind ein christlicher Klinikverbund, der den einzelnen Patienten als Menschen in den Mittelpunkt seines Handelns stellt und zugleich eine medizinische und pflegerische Versorgung auf höchstem Qualitätsniveau sicherstellt.

www.dgd-kliniken.de

03.11.2017

Zertifikat weist noch mehr Qualität und Sicherheit in der Patientenversorgung aus

(Text: Anja Haak/Foto: Walter Nauman, Lungenklinik Hemer)

Ausgezeichnete Qualität in der Lungenklinik Hemer  

Die Mitarbeitenden der Lungenklinik Hemer und des Medizinischen Versorgungszentrums freuen sich über das Zertifikat nach DIN EN ISO 9001:2015, das die Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements und somit die weitere Verbesserung von Qualität und Sicherheit in der Patientenversorgung bestätigt.

Vor mehr als 15 Jahren wurde die Lungenklinik Hemer zum ersten Mal mit einem Zertifikat für das Qualitätsmanagement (QM) ausgezeichnet. Der hohe Qualitätsstandard in der Patientenversorgung hat sich seit dem immer weiter verbessert. Im Jahr 2009 wurde die Lungenklinik Hemer sehr erfolgreich das erste Mal nach der Qualitätsmanagementnorm DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Diese internationale Norm, nach der weltweit über 1 Million Zertifikate in verschiedensten Einrichtungen und Unternehmen vorliegen, legt Mindestanforderungen an ein QM-System fest, die eine Organisation erfüllen muss, um Versorgungsprozesse und Dienstleistungen bestmöglich bereitstellen zu können. Der Fokus liegt hierbei auf der Erfüllung von Erwartungen von Patienten, Kunden oder Mitarbeitern sowie der Einhaltung behördlicher und gesetzlicher Anforderungen.  

Die ISO-Norm 9001 wurde im Jahr 2015 überarbeitet. Für die Lungenklinik Hemer galt es nun, die neu formulierten Anforderungen der Norm umzusetzen, die im verstärkten Maße einen risikobasierten Ansatz fordert. Innerhalb eines Jahres wurde das Qualitätsmanagement und damit sämtliche Patientenversorgungsprozesse der Lungenklinik Hemer mit hoher Einsatzbereitschaft der Mitarbeitenden auf die neue Systematik umgestellt. „In der Einführung eines internen Risikomanagements und der Umsetzung von Maßnahmen zur Vorbeugung und Vermeidung möglicher Fehler im Versorgungsprozess liegt eine besondere Herausforderung, in der sich im Ergebnis ein hoher Nutzen für die Zuverlässigkeit und Sicherheit der Prozesse zeigt“, so Herr Dr. med. Hans-Peter Kemmer, Ärztlicher Direktor der Klinik. Auf diesem Wege wurde die Chance genutzt, sämtliche Prozesse, die ein Patient von der Aufnahme bis zur Entlassung aus der Lungenklinik durchläuft, noch mal neu zu betrachten und Verbesserungsmaßnahmen zu erkennen und umzusetzen.  

„Das Fachwissen, die Erfahrungen und das gute Miteinander unserer Mitarbeitenden liefern wertvolle und wichtige Impulse für unsere QM-Arbeit, die wir als Krankenhausbetriebsleitung als Führungsaufgabe verstehen“, zeigt sich Frau Gudrun Strohdeicher (Pflegedirektorin) stolz über die Fortentwicklung und die aktuelle Auszeichnung. So weiß auch Herr Torsten Schulte als Kaufmännischer Direktor das zertifizierte QM-System als einen entscheidenden Erfolgsfaktor für den Klinikbetrieb einzuschätzen: „Gerade in Zeiten der steigenden wirtschaftlichen Ansprüche haben Systematik und Struktur in den Alltagsprozessen, achtsamer Umgang mit den Patienten und eine hohe fachlich-medizinische Qualität bei den Behandlungsleistungen eine maßgebliche Bedeutung, um wettbewerbsfähig zu bleiben und die Erwartungen an eine bestmögliche Patientenversorgung zu erfüllen.“

Anfang Oktober 2017 konnte sich Frau Katrin Pivernetz von der Kölner Zertifizierungsstelle Wieso Cert GmbH beim Überwachungsaudit ein genaues Bild der Neujustierung des QM-Systems in Hemer machen. Über zweieinhalb Tage besuchte sie knapp 15 Abteilungen, Stationen und Bereiche und erfuhr von den Beschäftigten vor Ort die Neuerungen der Lungenklinik Hemer und des Medizinischen Versorgungszentrums an der Lungenklinik Hemer (MVZ). Am Ende spiegelte Frau Pivernetz mit Begeisterung eine sehr gelungene Umsetzung der neuen Normforderungen, die Weiterentwicklung des QM-Systems und das erleb- und sichtbare Qualitätsbewusstsein der Mitarbeitenden. Mit Freude und Stolz präsentieren Teilnehmer des Überwachungsaudits das neue Zertifikat, stellvertretend für alle Mitarbeitenden der Lungenklinik Hemer.


zur Startseite Druckversion anzeigen nach oben kontrastreiche Ansicht